All inklusive – Urlaub am Gardasee in Italien

Italien ist ein wunderschönes Urlaubsland, aber etwas ganz Besonderes sind die Seen in Oberitalien. Einer der attraktivsten Seen ist der Gardasee.

Der Gardasee besticht nicht nur durch seine exponierte Lage, sondern vor allen Dingen durch sein mildes, mediterranes Klima. Wer am Gardasee einen Spaziergang macht, der schaut auch im Sommer auf die schneebedeckten Gipfel der Alpen und kann sich gleichzeitig am duftenden Oleander, an blühenden Rosen und Olivenbäumen erfreuen.

All inklusive Reisen an den Gardasee sind immer Entspannung und Erholung pur. Eine All inklusive Reise heißt: Sie müssen sich um nichts mehr kümmern. Das Hotel ist ganz nach Ihrem Geschmack, das Essen ist fantastisch und der vielleicht bekannteste See in Italien zeigt sich zu allen Jahreszeiten von seiner schönsten Seite.

Für einen Urlaub am Gardasee bieten sich die Monate von April bis September an. Da die Region Gardasee touristisch sehr stark geprägt ist, sind im Winter sehr viele Einrichtungen geschlossen. All inklusive Reisen an den See in Oberitalien sind im Frühling und im Herbst besonders schön. Im Frühling blühen die Obstbäume in ihrer ganzen Pracht und im Herbst beginnt die Weinlese.

Genießen Sie Ihre All inklusive Reise nach Italien und tanken Sie an einem wunderschönen See, vor atemberaubender Kulisse, wieder Kraft für den Alltag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)