Riccione – die schönsten Hotels

Riccione gehört zu den schönsten Orten an der italienischen Adriaküste. Zur Zeit des Wirtschaftswunders in Deutschland war Riccione einer der ersten Ferienorte, an dem deutsche Urlauber die Ferien verbracht haben. Bis heute hat sich der malerische Ort seinen ganz besonderen Charme bewahrt und bietet eine große Auswahl an guten Hotels.

Hotel Abner‘s

Das Hotels Abner’s in unmittelbarer Nähe der Innenstadt von Riccione ist ein sehr elegantes und stilvolles vier Sterne Hotel mit einer langen Tradition. Im Villenviertel der Stadt gelegen, hat das Hotel Abner’s 60 sehr geschmackvoll eingerichtete Zimmer mit allem Komfort, wie Telefon und Internetanschluss. Im Haus gibt es eine romantische Bar, ein Restaurant und einen reizvollen Wintergarten. Der große beheizte Pool lädt zum Entspannen und Sonnenbaden ein.

Hotel Baltic

Direkt am Strand liegt das Hotel Baltic. Das drei Sterne Hotel ist seit langen Jahren eine der besten Adressen in Riccione, und bietet neben 62 Doppelzimmern auch geräumige Familienzimmer. Im Hotel gibt es eine Bar, ein sehr gutes Restaurant mit italienischen Spezialitäten sowie einen Fitnessraum und auch eine Sauna. Die Zimmer sind teilweise mit Balkon und bieten einen tollen Blick auf das blaue Mittelmeer.

Hotel Dory

100 m vom Strand und 500 m von der berühmten Flaniermeile Viale Ceccarini entfernt, liegt das vier Sterne Hotel Dory in Riccione. Das Haus gilt als sehr familienfreundlich und Kinder sind hier jederzeit herzlich willkommen. Das Hotel Dory hat ein sehr gutes Restaurant, das großen Wert auf eine regionale Küche legt, deren Zutaten alle aus biologischem Anbau stammen. Es gibt 42 komfortable Zimmer und 15 Apartments, einen Pool, zwei Whirlpools und auch ein türkisches Dampfbad und die Möglichkeit ein entspannendes Aromabad zu nehmen.

Hotel De La Ville

Im Herzen von Riccione liegt in einem riesigen Park das Hotel De La Ville. Die 63 Zimmer des Hotels sind modern und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Alle Wasserratten werden sich im Hotel De La Ville sehr wohlfühlen, denn von der alten stilvollen Villa aus sind es nur 250 m bis zum Strand der Adria. Man kann aber auch am hoteleigenen Pool im Garten entspannen. Besonders schön in diesem vier Sterne Hotel ist das Restaurant, das im ehemaligen Ballsaal der Villa untergebracht ist. In diesem Restaurant kann am sehr gut essen und für den Abend gibt es eine gemütliche Bar, in der man den Tag ausklingen lassen kann.

 

1 comment

  1. Was halten Sie von unserem Beitrag? Vielleicht haben Sie einen interessanten Hinweis zu diesem Thema, den auch andere Leser gerne erfahren würden. Oder eine Frage? Schreiben Sie einfach ein Kommentar… Wir freuen uns schon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)