Brasilianisches Strandparadies: Praia do Forte

Praia do Forte, Bahia - Foto: Claus Bunks/Wikipedia

Praia do Forte, Bahia – Foto: Claus Bunks/Wikipedia

Die Küstenlänge Brasiliens beträgt stolze 7500 km, und etwa auf halber Länge liegt der Bundesstaat Bahia mit dem südatlantischen Ferienort Praia do Forte. Das Landschaftsbild des Urlaubsortes wird von den überall wachsenden Kokospalmen, dem Atlantik und 12 herrlichen Stränden geprägt. Man muss aber auch die Fauna hervorheben, denn die Gegend ist bekannt als wichtiger Standort von Meeresschildkröten (Tartarugas marinhas), deren Laich- und Wachstumsphase man auch als Tourist gut beobachten kann.

Praia do Forte ist nicht nur wegen seiner ausgedehnten Strände und vorgelagerten Riffs sehr erholsam und abwechslungsreich: Auch das Ortszentrum ist autofrei. Alles ist hier auf ERholung eingestellt und eingerichtet. Kein Wunder, wurde doch dieser Ort in den 1970er Jahren auf dem Areal einer ehemaligen Kokosnuss-Plantage eigens als Urlaubsareal angelegt, als unternehemrische Initiative eines deutsch-Brasilianers übrigens. Praia do Forte ist ein Fernreiseziel zum Wohlfühlen – für Wasser- und Sonennfreunde, Strandratten und Meeresschildkrötenfans. Und für Familien mit KIndern, für die es hier eine Menge zu erleben gibt.

Praia do Forte ist übrigens unser Reisetipp dieser Woche, und eine Hotelempfehlung für diesen schönen Ort haben für Sie auch. Unsere Hotelempfehlungen haben sich ei unseren Kunden vielfach bewährt.  Wenn auch Sie künftig unsere Reiseideen regelmäßig erhalten möchten, können Sie gerne unseren newsletter abonnieren – auf dieser Seite oben rechts.

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)