Die Inselwelt Kroatiens entdecken

Es muss nicht immer Spanien oder Italien sein, wenn es um eine Pauschalreise ans Mittelmeer geht. Kroatien hat sich in den letzten Jahren von einem Geheimtipp mehr und mehr zu einem sehr attraktiven Urlaubsziel entwickelt. Und das nicht ohne Grund. Kroatien hat alles, was eine Pauschalreise ans Mittelmeer ausmacht: Eine wunderschöne und immer wieder abwechslungsreiche Landschaft, tolle Strände und auch die Inseln an der kroatischen Küste sind eine Reise wert.

Wer die Inselwelt vor Kroatien entdecken will, der sollte sich für eine Pauschalreise entscheiden, denn in diesem Fall ist alles im Preis enthalten. Ein schönes Hotel, Halb- oder Vollpension und auch die Anreise sind immer im Preis enthalten. Pauschalreisen heißt immer Urlaub von Anfang an.

Kroatien hat eine lange Küstenlinie, die Abwechslung pur bietet. Es gibt unterschiedlichste Strandabschnitte, vom feinen, weißen Sandstrand bis hin zum felsigen Untergrund.

Kroatien hat nicht nur schöne Städte wie zum Beispiel die alte Hafenstadt Dubrovnik oder die interessante Hauptstadt Zagreb, sondern auch wunderschöne Inseln. Besonders die Inseln an der Adria von Kroatien sind eine Reise wert. Rava, Rab, Cres oder auch Krk sind fantastisch für einen Sommerurlaub. Die Inselwelt Kroatiens zu entdecken ist ein schönes Ziel, wenn man sich für eine Pauschalreise entscheidet!

1 comment

  1. Eine besondere Reiseart, die eigentlich so nur Kroatien bietet, ist das sogenannte Inselhüpfen. Die Inseln vor der Adriaküste sind durch teils durch Autobrücken oder stündliche Fährverbindungen miteinander verbunden und bieten dem Kroatienurlauber nach kurzer Anreise ihr eigenes Flair und Charakteristikum an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)