Ist ein Urlaub in Griechenland noch sicher?

Die Nachrichten, die in den letzten Wochen und Monaten aus Griechenland kommen, sind alles andere als gut. Das Land steht kurz vor dem Staatsbankrott, die Griechen gehen auf die Straße, um zu protestieren, es gab gewalttätige Ausschreitungen und auch ihrem Unmut auf die deutsche Regierung ließen die Menschen in Athen freien Lauf. Viele Urlauber fragen sich jetzt besorgt, ob die Ferien in Griechenland überhaupt noch sicher sind und ob man unbesorgt eine Reise nach Kreta oder Rhodos buchen kann.

Die Sorgen sind unbegründet, denn nach wie vor kann man in Griechenland Urlaub machen, ohne sich dabei in Gefahr zu begeben. Das gilt auch für die großen Städte wie die Hauptstadt Athen oder die Hafenstadt Piräus, und ganz besonders für die Inseln in der Ägäis. Der überwiegende Teil der Griechen ist keineswegs deutschfeindlich, im Gegenteil. Es gibt nur einige wenige, die sich über das Verhalten der deutschen Regierung aufregen, aber die die deutschen Urlauber trotzdem gastfreundlich und zuvorkommend in ihrem Land willkommen heißen. Griechenland ist im Moment froh über jeden Urlauber aus Deutschland, denn der Tourismus ist eine der wichtigsten Einnahmequellen für das wirtschaftlich so gebeutelte Land. Man kann wie immer den Urlaub auf Rhodos, Kreta, Santorin und Mykonos genießen und dabei auch noch tolle Schnäppchen machen, denn selten war der Urlaub in Griechenland so günstig wie jetzt.

Wer einen Ausflug nach Athen plant, um sich die schöne Stadt anzusehen, der ist nach Auskunft des Auswärtigen Amtes allerdings gut beraten, Protestveranstaltungen aus dem Weg zu gehen, denn wie bei allen Massenveranstaltungen besteht die Gefahr, dass zum Beispiel die Handtasche oder die Geldbörse gestohlen wird. Es ist auch ein Gerücht, dass man sich in Restaurants oder Cafés in Athen besser auf Englisch unterhalten sollte, um nicht als Deutscher erkannt zu werden. Im Gegenteil, jeder Urlauber kann sich sich ganz normal in deutscher Sprache unterhalten, ohne Repressalien befürchten zu müssen.

Griechenland ist und bleibt ein fantastisches Ferienziel und die Griechen sind auch in der Finanz- und Wirtschaftskrise mehr als gute Gastgeber.

1 comment

  1. Was halten Sie von unserem Beitrag? Vielleicht haben Sie einen interessanten Hinweis zu diesem Thema, den auch andere Leser gerne erfahren würden. Oder eine Frage? Schreiben Sie einfach ein Kommentar… Wir freuen uns schon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)