Malta: Geschichte, Kultur und – tolles Nightlife!

 

Paceville, Maltas Nightlife Zentrum - Foto: UrbanMalta/Wikipedia

Paceville, Maltas Nightlife Zentrum – Foto: UrbanMalta/Wikipedia

Malta ist in unserem Blog keine neue Entdeckung: Wir haben uns mit dieser tollen Insel schon früher beschäftigt. Da lag der Schwerpunkt auf Geschichte und Kulturgeschichte, Malta ist ja so reich an beidem, diese Insel ist wahrlich eine Fundgrube für Geschichts – und Kulturfreunde. Aber eben nixht nur das: Malta hat noch sehr viel mehr zu bieten.

Heute möchten wir daher auf eine ganz andere Urlaubsqualität Maltas hinweisen, die sich sogar international sehen lassen kann: Nämlich auf den Unterhaltungswert der Insel und ihr faszinierendes Nachtleben. Beides ist natürlich vor allem in den Zentren angesiedelt. Und da kommt es ganz passend, dass unser aktuelles Hotel der Woche, das Hotel Valentina, mitten in Paceville liegt, DEM Nightlife-Eldorado Maltas. Paceville wiederum liegt in dem einzigen nennenswerten städtischen Bereich Maltas mitten an der Nordostküste der Insel und gehört zu San Ġiljan, nahe der edlen Spinola Bay und der St. George’s Bay. Und Paceville ist nicht irgendeine der vielen Partymeilen in Europa, sondern eine der angesagtesten unter Kennern und Kennerinnen (und – weil es so schön klingt – unter den Kellnern und Kellnerinnen der Szene natürlich auch !). Mehr als 350 Discos, Kneipen und andere Vergnügungsstätten gibt es hier. Eine breite Palette also, mit passenden Angeboten für jeden Bedarf.

Wir denken, das ist eine wichtige Ergänzung unserer früheren Malta-Infos. Denn Malta ist für alle da – nicht nur für Freunde der schönen Küsten, des warmen Klimas und der spannenden Geschichte, sondern auch für Freunde und Freundinnen der tiefen, lebhaften Nacht.

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)