Griechenland: Schönste Ägäis rund um Kos

 

Östliches Mittelmeer/Ägäis - Foto: NASA/Wikipedia

Östliches Mittelmeer/Ägäis – Foto: NASA/Wikipedia – Lizenz: This file is in the public domain in the United States because it was solely created by NASA

Mit der Ägäis klingt das Mittelmeer nach Nordosten hin aus – und das mit Pauken und Trompeten. Alles was das Mittelmeer an Schönheit zu bieten hat, fährt es hier noch einmal auf. Die Inseln und ihre teils weißblauen Ortschaften, tolle Küsten und Strände, die einheimischen Menschen und ihre sprichwörtliche Gastfreundschaft: Alles blüht hier und begeistert die Besucher, bevor der Mittelmeer-Raum etwas weiter nordöstlich endet und der Bosporus zum Schwarzen Meer überleitet.

Insel Kos, Polemi Golden Beach - Foto: Kicksi/Wikipedia

Insel Kos, Polemi Golden Beach – Foto: Kicksi/Wikipedia

Die griechischen Ägäis-Inseln gehören seit eh und je zu den beliebtesten Urlaubsinseln in Europa. Ihr bekanntestes Aushängeschild in der östlichen Ägäis ist Rhodos, aber auch die kleinere Insel Kos (nur 80 km von Rhodos entfernt) ist seit jeher beliebt und bietet genügend Auslauf und Ausflugsziele. Ihr ist unser aktueller Reisenewsletter gewidmet. Interesse? Unseren abwechslungsreichen, mit Reiseideen gespickten Newsletter können Sie oben rechts kostenlos abonnieren (und natürlich jederzeit wieder abbestellen).

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)