Rab – die Sonneninsel

Kaum eine andere Insel in Europa hat so viele Sonnenstunden wie Rab, denn auf Rab scheint 2500 Stunden im Jahr die Sonne von einem strahlend blauen Himmel. Das ist aber noch nicht alles, was für einen Urlaub auf Rab spricht, denn die 22 Strände mit feinstem weißen Sand sind ebenfalls ein Anreiz, um auf die kroatische Insel zu reisen.

Im Norden der Adria in der schönsten Region des Mittelmeers liegt die Kvarner Bucht und in dieser malerischen Bucht liegt die Insel Rab. Rab ist das perfekte Reiseziel für alle, die es romantisch mögen. Familien werden sich dort aber ebenso wohlfühlen, wie auch Naturliebhaber. Rab hat zwei Gesichter, auf der einen Seite erinnert die Insel an eine Wüste, in der Kakteen wachsen, auf der anderen Seite ist Rab malerisch und hat eine üppige Vegetation aus Zypressen, Oliven- und Mandelbäumen und auch Zitronen wachsen auf der Insel. Das Kamenjak-Gebirge teilt die Insel in zwei Hälften und wer das landschaftlich reizvolle Rab kennenlernen will, der muss in den Westen der Insel reisen.

Einer der schönsten Orte auf Rab ist die Altstadt, oder Rab Stadt. Die lange Geschichte der Insel, die bei den Römern beginnt, und über die Herrschaft Venedigs bis zum Königreich der Habsburger führt, kann man in den verwinkelten Gassen der Altstadt finden. Schattige Plätze und Laubengänge laden zum Verweilen ein, und wenn am Abend die Laternen angehen, dann verwandelt sich Rab Stadt in den romantischsten Ort der Welt. Am Tag sind es die Strände, die Rab so einzigartig schön machen. Der Strand in der Nähe des kleinen Orts Lopar wird nicht umsonst Paradiesstrand genannt, denn hier ist der Sand besonders fein und goldfarben, das Wasser ist kristallklar und man kann mit und ohne Textilien in der Sonne liegen. Wer alleine sein möchte, der sucht sich einfach ein Plätzchen in einer der stillen Buchten. Schon seit dem 19. Jahrhundert ist der Strand des kleinen Fischerdorfs Lopar ein beliebter Ferienort und daran hat sich bis heute nichts geändert.

Ein Hotel auf der Insel Rab zu buchen ist immer eine sehr gute Idee, denn die Insel im Mittelmeer ist ein Schatz mit vielen schönen Überraschungen.

1 comment

  1. Was halten Sie von unserem Beitrag? Vielleicht haben Sie einen interessanten Hinweis zu diesem Thema, den auch andere Leser gerne erfahren würden. Oder eine Frage? Schreiben Sie einfach ein Kommentar… Wir freuen uns schon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)