Neuseeland – Land am Ende der Welt

Viele meinen, Neuseeland sei ein Teil von Australien, und dass es dort nur Schafe gibt, aber in Wirklichkeit ist Neuseeland eines der faszinierendsten Länder dieser Erde. Man sollte Neuseeland am besten mit dem Auto erkunden, denn nur auf diese Weise kann man die ganze Schönheit entdecken.

Wer die Filmtrilogie „Der Herr der Ringe“ gesehen hat, der kann sich ungefähr ein Bild davon machen, wie es in Neuseeland aussieht. Hohe schneebedeckte Berge, weite Strände am Ufer des Pazifik, dichte Wälder und das ewige Eis der Antarktis – das alles ist Neuseeland. Dazu kommen noch interessante Städte und natürlich die Schafe, von denen es in Neuseeland mehr als Menschen gibt. Man kann in diesem Land am Ende der Welt tagelang mit dem Auto unterwegs sein und wird durch immer wieder neue Landschaftsbilder fahren, aber keiner Menschenseele begegnen. Das Land ist weit und es gibt nur 4,4 Millionen Einwohner. Die meisten der Einwohner leben in den großen Städten wie Auckland, Wellington und Christchurch. Alle Städte des Landes bieten einen hohen Lebensstandard, sie sind modern und aufgeschlossen, aber sie sind auch immer sehr nahe an der einzigartigen Natur. Es sind die Parks und wunderschöne Buchten, die auch in Wellington, der Hauptstadt Neuseelands, immer so etwas wie ein nicht enden wollendes Urlaubsfeeling vermitteln.

Auckland ist die größte Stadt in Neuseeland und die einzige Millionenmetropole. Durch die vielen Einwanderer aus allen Teilen der Welt ist Auckland eine bunte multikulturelle Stadt und bietet neben einer großen Anzahl an interessanten Sehenswürdigkeiten auch fantastische Strände, wie den Strand von Mission Bay oder Devonport. Ansehen sollte man sich den fast 400 m hohen Sky Tower und auch den Hafen. Vom One Tree Hill aus hat man einen tollen Blick auf die Stadt und im Domain Park kann man sich die Tänze der Maori, der Ureinwohner anschauen. In Kelly Tarlton´s Antarctic & Underwater World kann man sich über die Unterwasserwelt der Antarktis informieren und in Viaduct Harbour einkaufen, bummeln, gut essen gehen und auch die besten Hotels finden.

Neuseeland ist das Reiseziel, das von Deutschland aus am weitesten entfernt liegt. Wenn man aber eines der außergewöhnlichsten Länder der Welt sehen will, dann sollte man die weite Reise auf sich nehmen.

1 comment

  1. Was halten Sie von unserem Beitrag? Vielleicht haben Sie einen interessanten Hinweis zu diesem Thema, den auch andere Leser gerne erfahren würden. Oder eine Frage? Schreiben Sie einfach ein Kommentar… Wir freuen uns schon!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)