Reisetipp Seychellen

Sonnenuntergang auf den Seychellen - Foto: Thomas Netsch/Wikipedia

Sonnenuntergang auf den Seychellen – Foto: Thomas Netsch/Wikipedia

Unser Hotel der Woche ist ein Sechellen-Hotel in traumhafter Strandlage der Insel Mahé, umgeben vom herrlichen Port Launay Marine National Park (falls Sie unseren Newsletter mit tollen Reiseepfehlungen noch nicht erhalten, können Sie ihn oben rechts auf dieser Seite abonnieren). Keine fünf Kilometer Luftlinie sind es von Port Launay bis zur Seychellen-Hauptstadt Vicoria auf der östlichen Inselseite. Zugegeben, mit dem Auto hat man viele Kurven einer Panoramastraße durch ebenso grüne wie einsame Berge zu fahren, oder alternativ geht es in einem Bogen südlich um das Zentralmassiv herum, durch Orte mit so schönen Namen wie Souvenir oder Fairview. So oder so ist ein Ausflug nach Victoria ein gar nicht weiter, aber sehr lohnender Weg.

Die Seychellen als Ganzes sind zwar eine sehr ausgedehnte und im Indischen Ozean östlich von Afrika weit verstreute Inselgruppe. Meist ist aber, wenn man von den Seychellen spricht, eigentlich von der Insel Mahé die Rede. Tatsächlich ist Mahé die besten Seychellen-Idee für alle, die gerne unnötig lange Reisen vermeiden möchten (Mahé als Hauptinsel hat die besten Flugverbindungen). Und auf dieser Insel kann man nicht nur die bekannt paradiesischen Strände genießen, sondern hat auch durch die Nähe von Victoria alle Angebote der Zivilisation verfügbar.

Beachten Sie bitte, dass auf den Seychellen viele Hotels in den Monaten Dezember und Januar geschlossen haben, da in dieser Zeit monsunbedingt hohe Niederschläge fallen. Davon abgesehen sind die Seychellen ein Ziel für jede Jahreszeit: Die Wassertemperatur liegt ganzjährig bei 26 Grad. Vielleicht sollten Sie wirklich einmal einen Seychellenurlaub planen?

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)