Barcelona – viel Gaudi und viel mehr …

Sagrada Familia Barcelona - Foto: Montrealais/Wikipedia

Die Kirche Sagrada Familia Barcelona von Antonio Gaudí – Foto: Montrealais/Wikipedia

Wenn von der Stadt Barcelona und von Gaudi die Rede ist, mag man (zu Recht) vermuten, dass in dieser nordspanischen Millionenstadt eine Menge los ist in Sachen Spaß und Unterhaltung – bei Tage und bei Nacht. Und dass stimmt tatsächlich.

Gleichzeitig hat das Wort Gaudi für Barca (wie Barcelona gelegentlich abgekürzt wird) aber noch eine ganz andere Bedeutung. Der einheimische Architekt Antonio Gaudí nämlich steht auch für spanische hohe Kunst des 20. Jahrhunderts. Berühmt wurde er vor allem durch die Architektur der Kirche Sagrada Familia nördlich des barcelonischen Stadtzentrums (die Baukräne im Foto gehören allerdings nicht zu seinem Entwurf 😉 . Außerdem gibt es weitere bedeutende Bauten von Gaudí in Barcelona, wie etwa die Casa Battlo oder die Casa Mila nahe dem Stadtzentrum.

Einstmals eine zum Festland und zur Innenstadt augerichtete Metropole. Ist Barca heute dem Mittelmeer zugewandt. Der Blick dorthin ist frei, und ein kunstvoller Nachbau einer mittelalterlichen Galeere verweist auf eine längst verflossene Zeit.

Barcelona ist eine Stadt für Tag und Nacht, für Strand und City: Jedem das Seine, und jede(r) wird es finden. In Barcelona mischen sich das herrliche Mittelmeer von heute (und die versuchungsreichen City-Nächte von heute) mit dem Erbe einer langen Vergangenheit. Eine spannende Urlaubsmischung, denken wir.

Gönnen Sie Barcelona einen Reise-Versuch. Sie selber haben es verdient – und Barca auch!

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren (Jederzeit wieder abbestellbar)